Herzlich Willkommen beim Anglerverein 
"Polizeisportfischer Schwerin e.V."


  

Chronik des Anglervereins  „Polizeisportfischer Schwerin e.V.“

Die Ortsgruppe „Pinnow/ Siedlung“ des DAV sowie die „Betriebsgruppe Dynamo Ost“ stellten am 27.06.1991 gemeinsam den Antrag zur Übernahme in den Polizeisportverein Schwerin e.V. als Abteilung. Seit dem 16.07.1991 gab es dann innerhalb des Polizeisportvereins Schwerin e.V. eine Abteilung „Sportfischer“.

Auf der Mitgliederversammlung am 15.12.2000, in der Amtsstraße in Schwerin, haben wir den Beschluss gefasst, einen eigenständigen Verein zu bilden. Es wurde eine eigene Vereinssatzung durch den Vorstand erarbeitet.

Am 23.01.2001 fand dann die Gründungsversammlung in der Aula der Polizeiinspektion Schwerin statt. Hier gaben wir uns den Namen „Polizeisportfischer Schwerin e.V.“ und die Satzung (als Grundgesetz des Vereins) wurde beschlossen. Am 28. 03.2001 erhielten wir die Zuerkennung vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein und  am 18. Juni 2001 wurde der Verein in das Vereinsregister des Amtsgerichts Schwerin unter der lfd. Nr. 1181 eingetragen. Bis zum 31.12.2001 haben wir dann noch als „Abteilung Sportfischer“ im Polizeisportverein Schwerin e.V. gearbeitet. Seit dem 01.01.2002 sind wir nun als selbständiger Anglerverein „Polizeisportfischer Schwerin e.V.“ tätig.

Wir haben mit ca. 55 Mitgliedern angefangen. Bis zum heutigen Zeitpunkt (11/2011) zählt der Verein 130 Mitglieder.

Vorsitzender des Vereins ist seit 1995 der Sportfreund Dietmar Oosterloo.

Unser Jahressportplan hat mit seinen Veranstaltungen eine große Vielfältigkeit. Dazu gehören:

  • Skat- und Rommeveranstaltungen 
  • Anangeln und das Abangeln
  • Meeresangeln
  • Angeln an unterschiedlichen Seen des LAV
  • Familienangeln
  • Kegelabende
  • Fischerball

Petri Heil !!!
Der Vorstand